News
Aug 24

Was ist Personal Branding?

Personal Branding ist ein wichtiges Thema für jeden, der im Berufsleben steht. Hinter jedem von uns steckt eine einzigartige Persönlichkeit. Mit deinem Personal Branding erzählst du deine ganz eigene Geschichte. Du zeigst, wofür du stehst und trägst deine Expertise nach außen. Der folgende Beitrag soll verständlich machen, was die Schaffung einer Personenmarke im digitalen Zeitalter bedeutet und welche Vorteil es mit sich bringt seine Personenmarke auf einem Business-Netzwerk aufzubauen.

Personal Branding

Wie viel Personal Brand steckt in dir?

Wie definiert man Personal Branding?

Menschen folgen lieber anderen Menschen anstatt Marken. Hierbei steht anstelle eines Unternehmens oder Produkts der Mensch im Vordergrund. Eine Personenmarke zu sein bedeutet, von anderen als solche wahrgenommen zu werden. Dabei ist Personal Branding ein stetiger Prozess zum Aufbau deines beruflichen Rufs. Es ist eine Möglichkeit, der Welt deinen einzigartigen Wert zu präsentieren, sich als Experte zu positionieren sowie Vertrauen und Glaubwürdigkeit beim aktuellen, aber auch potenziellen Arbeitgebern aufzubauen.

Kurz gesagt: Beim Personal Branding geht es darum, die Kontrolle darüber zu übernehmen, wie du von anderen (im Internet) im beruflichen Zusammenhang wahrgenommen wirst.

Personal Branding: Die Ich-Marke

Das Personal Branding ist ein Marketinginstrument, das dazu dient, die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu positionieren und zu verkaufen. In der Praxis bedeutet Personal Branding: Sei authentisch und beginne mit dir selbst! Entwickle deinen eigenen, persönlichen „Marken-Kern“! Dies ist die Kernbotschaft in deinem Leben, die dich definiert und ausmacht. Sie muss stimmen!

Dann entwickelst du deine Marke weiter: Was willst du mit ihr erreichen? Wie wirst du sie kommunizieren? Wenn du diese Fragen beantwortest, wird es dir leichter fallen den richtigen Weg für dich zu finden – in dem was du machst und welche Richtung du einschlägst.

Zentrale Ziele des Personal Branding

Personal Branding ist ein zentrales Element, um die wichtigsten Ziele des Unternehmens zu erreichen. Es ermöglicht dir, dich von einer gesichtlosen Werbung abzuheben und die eigene Person in die Köpfe der Kunden zu verankern. Es dient als vorgelagertes Instrument für Präsentationen und Auftritte vor Kunden oder Kollegen, um über die eigene Person zu informieren. Dazu gehören vor allem:

  1. eigenen Erfolge und Qualifikationen nach außen hin bekannt machen
  2. bewusste authentische Darstellung der eigenen Person zum Zweck der Selbstvermarktung
  3. die Erarbeitung eines Expertenstatus in einer Nische
  4. im besten Fall das Erringen der Meinungsführerschaft einer bestimmen Nische

Aufbau deiner Personal Brand

Personal Branding ist eine Methode, die es dir erlaubt, deine Identität in der digitalen Welt zu definieren und zu gestalten. Es ist ein Prozess aus zwei Schritten: Positionierung und Entscheidungen.

Im 1. Schritt konzentrierst du dich auf die strategische Positionierung innerhalb deiner Branche und Nische für dich als Person im Einklang mit deinem Unternehmen. Dabei definierst du zunächst deinen Kernbesitz, dann positionieren du dich so, dass die Menschen, mit denen du es zu tun hast (Zielgruppe) hinter deiner Arbeit stehen (Reichweite).

Im 2. Schritt geht es es um die operative Umsetzung durch systematische Content-Produktion für die Vermarktung von Inhalten über ein relevantes Business-Netzwerk. Warum dabei LinkedIn die beste Wahl ist, erfährst du hier. Wir bei The People Branding Company können dir dabei helfen LinkedIn-Posts zu erstellen sowie beim kontinuierlichen Management deines eigenen LinkedIn-Profils unterstützen.

Aufbau Personal brand

Baue dir ein strategisches Business-Netzwerk auf!

Fazit

Stärke und festige eigene Identität in der digitalen Öffentlichkeit durch das Personal Branding! Es ist ein guter Weg, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu halten. Personal Branding ist also nicht nur für Unternehmen und Organisationen interessant, sondern auch für alle Menschen die etwas zu verkaufen haben: von Produkten über Dienstleistungen bis hin zu Informationen oder Ideen. Du erhöhst damit deine eigene Wahrnehmung als Experte in deinem Bereich. Es ist also nicht nur ein reines Marketing Werkzeug, um sich möglichst gut nach außen zu präsentieren. Sondern es ist die Grundlage dafür, dass Leute dich wahrnehmen, wertschätzen und dir auf deinem Weg folgen.