News
Jan 10

Corporate Influencer – was ist das?

Wer das Wort “Influencer” hört, denkt vermutlich nicht direkt an Business und die Arbeitswelt. Auf Plattformen wie Instagram oder YouTube fokussieren sich Influencer eher auf Themen wie Lifestyle, Travel, Mode oder Sport. Das hat sich mit wachsender Popularität des Karriere-Netzwerks LinkedIn geändert. Der Natur der Plattform geschuldet tummeln sich dort Gründer*innen, CEOs und Angestellte in rohen Mengen. In den frühen Jahren ging es auf LinkedIn, ähnlich dem deutschen Pendant XING, hauptsächlich um Recruiting. Mittlerweile ist XING kaum mehr relevant, LinkedIn dafür umso mehr in den Mittelpunkt von Berufstätigen gerückt. Was einst ein reiner Recruiting-Kanal war, ist heute Content-Plattform. Täglich werden unzählige Business-Insights, Erfolge und Niederlagen geteilt. Clevere User*innen nutzen diese Entwicklung für die Stärkung ihrer Personal Brand. Für dieses Agieren gibt es sogar einen eigenen Titel – Corporate Influencer.

Was ist ein Corporate Influencer?

Im Gegensatz zu Fashion-, Travel- oder Lifestyle-Influencern stehen Corporate Influencer in erster Linie für ein Arbeitsgebiet. Dabei agieren sie nicht nur in ihrem eigenen Namen, sondern auch in dem ihres Arbeitgebers. Durch ihre persönliche Kommunikation funktionieren sie als verlängerter Arm der Unternehmenskommunikation. Sie vermitteln dadurch strategische Ziele des Arbeitgebers und tragen zu deren Erreichung bei. Es spielt überhaupt keine Rolle, welche Funktion Corporate Influencer im jeweiligen Unternehmen ausführen. Corporate Influencer müssen kein offizieller Teil des Corporate Communication Teams sein. Auch Angestellte unterhalb des C-Levels können erfolgreiche Corporate Influencer und Markenbotschafter sein, wie viele Beispiele auf LinkedIn beweisen. Wichtiger als die Position sind Expertise und Kommunikationsstärke. Um ihrer Rolle gerecht zu werden, sollten Corporate Influencer regelmäßig relevante Inhalte teilen und ihre Audienz vergrößern. All das geschieht quasi “nebenberuflich”, vor allem dann, wenn Corporate Influencer nicht der Unternehmenskommunikations-Abteilung zugehörig sind.

LinkedIn Corporate Influencer

LinkedIn ist die effektivste Social Media Plattform, um sich als Corporate Influencer*in zu positionieren und Reichweite aufzubauen.

 

Was kann ein Brand Ambassador bewirken?

Ein Corporate Influencer nutzt seine Persönlichkeit und sein Netzwerk, um die Zielerreichung seines Unternehmens zu unterstützen. Diese Ziele sind vielfältig: Kunden- und Mitarbeitergewinnung oder Markenwahrnehmung sind nur einige Beispiele. Menschen kaufen von Menschen, Menschen wollen mit Menschen arbeiten. Durch persönliche Kommunikation von Corporate Influencer*innen lassen sich außerdem Unternehmenswerte wie Individualität und Nachhaltigkeit authentischer transportieren als über einen anonymen Corporate Account. Erfolgreiche Corporate Influencer agieren als Multiplikator und Verstärker der Unternehmenskommunikation. Dadurch kann das Markenbild des Arbeitgebers nachhaltig gestärkt werden. Corporate Influencer ermöglichen Einblicke in Unternehmenskultur und Arbeitsinhalte, die für Bewerber*innen und potenzielle Kund*innen relevant sein können.

Corporate Influencer Ziele

Als Corporate Influencer kannst du mit der richtigen Strategie zur Zielerreichung deines Unternehmens beitragen.

 

Wie werde ich Corporate Influencer?

Hierfür benötigst du zunächst einmal zwei Dinge – einen Arbeitgeber und ein LinkedIn Profil. LinkedIn ist die Plattform, auf der dein Weg zum Corporate Influencer startet. Vielleicht gibt es bei deinem Unternehmen sogar schon Corporate Influencer, mit denen du dich austauschen und abstimmen kannst. Mehrere Influencer, die ähnliche Botschaften mit ihrer persönlichen Note transportieren, verleihen der Unternehmenskommunikation mehr Reichweite und Individualität. Darüber hinaus solltest du in Erfahrung bringen, ob eine Art Richtlinie für die Kommunikation auf Social Media existiert. Gerade traditionelle Unternehmen sind hier noch vorsichtig und haben teilweise strikte Vorgaben. Wenn du alle diese Punkte berücksichtigt hast, geht es an die Entwicklung einer Strategie sowie ersten Formaten. Du brauchst Unterstützung dabei? Wir helfen dir gerne beim Aufbau deiner Personal Brand. Dann steht deiner Laufbahn als Corporate Influencer nichts mehr im Weg!

Corporate Influencer Expertin Céline Willers

Céline Flores Willers hilft Corporate Influecern und allen, die es werden wollen, eine effektive Strategie zu entwickeln.